HUK Coburg

HUK Coburg

Arbeitswelt 4.0 HUK Coburg_Konzept Goehring Innenarchitektur GmbH

Schutz.
Das bietet die HUK-Coburg ihren Kunden seit 1933 und symbolisiert dies unter anderem in ihrem Firmenlogo in Gestalt eines gelben Schutzschildes, auf dem die Veste der Stadt Coburg abgebildet ist.
Sowohl ebendieser Schutz als auch die Heimatverbundenheit des Unternehmens finden sich seit 2020 auch gestalterisch in der Innenarchitektur der neuen Arbeitswelt der HUK in Coburg wieder.
Im Zentrum überspannt ein gelber Tunnel den Mittelgang der Bürofläche, der die umliegenden Bereiche vor dem Lärm des alltäglichen Durchgangverkehrs schützt und das Großraumbüro zoniert. Die Form des Tunnels bildet die Silhouette des Haupthauses der Veste ab, die als „gelbes Band“ im Bodenbelag weitergeführt wird.
Die multifunktionalen Bereiche der Arbeitswelt 4.0 wurden auf Basis der Anforderungen von digital und agil arbeitenden Projektteams gestaltet und unterstützen deren flexible Arbeitsweisen: kreative Teamarbeit, konzentrierte Einzelarbeit, informative Kurzbesprechungen, Videokonfernzen und Arbeiten nach der Scrum-Methode.

Arbeitswelt 4.0 HUK Coburg_ Konzept GOIA
Arbeitswelt 4.0 HUK Coburg_ Konzept GOIA
Arbeitswelt 4.0 HUK Coburg_ Konzept GOIA
Arbeitswelt 4.0 HUK Coburg_ Konzept GOIA
Arbeitswelt 4.0 HUK Coburg_ Konzept GOIA
Arbeitswelt 4.0 HUK Coburg_ Konzept GOIA
Arbeitswelt 4.0 HUK Coburg_ Konzept GOIA
Arbeitswelt 4.0 HUK Coburg_ Konzept GOIA
Arbeitswelt 4.0 HUK Coburg_ Konzept GOIA
Arbeitswelt 4.0 HUK Coburg_ Konzept GOIA
Arbeitswelt 4.0 HUK Coburg_ Konzept GOIA

Die vielfältigen Standorte des Unternehmens werden in den angrenzenden Besprechungsräumen porträtiert: Das Meer, die Berge und die Wälder Deutschlands.

Am Meer

Der Besprechungsraum Meer birgt die Atmosphäre eines Strandspaziergangs. Sand, der von Wellen überspült wird, Möwen, die sich über den Köpfen tümmeln, eine Bank, die zum Verweilen einlädt.

Arbeitswelt 4.0 HUK Coburg_ Konzept GOIA
Arbeitswelt 4.0 HUK Coburg_ Konzept GOIA

Im Wald

Der angrenzende Raum Wald ist für Besprechungen mit sechs Personen vorgesehen. Der Bodenbelag wechselt fließend von Waldweg zu Lichtung, die Möbel sind in Grün- und Holztönen gehalten. Abgerundet wird die Wald-Atmosphäre durch ein Tapetenmotiv aus Birkenstämmen und Garderobenständern, die tatsächlich aus Birkenstämmen bestehen.

Arbeitswelt 4.0 HUK Coburg_ Konzept GOIA

In den Bergen

Arbeitswelt 4.0 HUK Coburg_ Konzept GOIA

In den Bergen ist hingegen eine Besprechung zwischen maximal zwei Personen möglich. Alle Wände des Raums zeigen graphisch aufbearbeitete Ausblicke, die die Alpenlandschaft bei einer Wanderung bietet.

Arbeitswelt 4.0 HUK Coburg_ Konzept GOIA